Motörhead: Re-Release zum 40. Jubiläum von „Iron Fist“

Der MOTÖRHEAD-Klassiker „Iron Fist“ hat nun 40 Jahre auf dem Buckel. Anlässlich dessen bringt BMG am 23. September eine Anniversary Edition auf den Markt. Geplant ist ein Hardcover-Pack mit zwei CDs und drei LPs. Hierfür hat das Album ein neues Mastering erhalten. Es gibt bisher unveröffentlichte Demos als Bonus Tracks und ein komplettes Konzert, das am 18. März 1982 von Radio Clyde übertragen wurde. Und natürlich die Story des Albums sowie viele bisher ungesehene Fotos. Darüber hinaus ist eine Limited Edition auf blauen und schwarzen Swirl-LPs erhältlich.

Um all das zu bewerben hat die Plattenfirma auch einen Video-Clip restauriert und wieder zugänglich gemacht, den die Band einst als Bühnen-Intro produziert hatte und jahrelang in der Schublade verschwunden war. Das Label teilt dazu mit:

„Irgendwo lag ein VHS Bootleg, ein Kurzfilm, den Nick Mead gemacht hat. Aufgenommen in einem Waldstück in Hertfordshire zeigt es eine mittelalterliche Truppe, die kämpfend durch das Gelände zieht, seltsame Helme auf dem Kopf hat, mit der eisernen Faust imaginäre Feinde bekämpft und reichlich Wodka intus hat. Man stelle sich einen ungesunden, verwirrten und sicherheitsgefährdenden Albtraum vor – das Ganze natürlich Low Budget – vermische es mit dem Holy Grail von Monty Python – und irgendwo dazwischen liegt dieser Film.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »
Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert