Negal von Behemoth stellt Autobiografie fertig

„Sacrum Profanum“, „das Heilige Diesseitige“ – so hat BEHEMOTH-Frontmann Negal seine Autobiografie getauft. Das Buch erscheint zunächst Ende Oktober in Polen, dem Heimatland der Death/Black Metal-Band. Dazu gibt es eine Reihe von Videokommentaren des Sängers auf dem offiziellen Youtube-Kanal von BEHEMOTH. Deutsche Fans dürften dort allerdings wegen der GEMA-Bestimmungen in die Röhre gucken.