Neues Elf-Material feat. Ronnie James Dio

Elf waren eine Rock/Honky Tonk/Blues Band, die 1967 in Cortland von Ronnie James Dio, Doug Thaler, Gary Driscoll, Micky Lee Soule, Nick Pantas und David „Rock“ Feinstein gegründet wurde. Die Kombo nannte sich zuerst The Electric Elves, verkürzte später ihren Namen zu The Elves und nannte sich dann Mitte der 70-iger Jahre einfach nur noch Elf. Nun erscheint am 21. Oktober 2011 eine neue CD namens „And Before Elf.There Were Elves“ mit bisher unveröffentlichem Material.

Lange bevor Ronnie James Dio mit Rainbow, Black Sabbath, Dio und Heaven & Hell in den Olymp aufstieg, spielte er 3-4 Sets pro Nacht in verräucherten Bars, kleinen Klubs und in Schulen. Alle Songs (Originale und Coverversionen) auf dieser Platte sind live im Studio und auf der Bühne aufgenommen worden. Wyn Davis, Ronnies langjähriger Produzent, hat das Album technisch aufgearbeitet.

Nachfolgend die Trackliste:
1. You Shook Me
2. Stay With Me
3. Four Day Creep
4. Buckingham Blues
5. Wakeup Sunshine
6. Driftin‘
7. Smile For Me Lady
8. You Felt The Same Way
9. Simple Man
10. Drown Me In The River
11. Cold Ramona
12. Little Queenie

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.