Neues von Korpiklaani

Die finnischen Folk Metaller von KORPIKLAANI lassen von sich hören.“Land Of A Thousand Drinks“ (die englischsprachige Version ihres Songs ‚Juomamaa‘) schlägt in dieselbe Kerbe wie bereits etliche Songs vorher – KORPIKLAANI bleibt sich damit selbst treu und muss sich auch nicht neu erfinden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Band äußert sich dazu:

„Hinter ‚Land of A Thousand Drinks‘ steckt eine kleine Geschichte, die am Ende der Aufnahmen für »Kulkija« begonnen hat. Wir hatten schon immer die Idee für eine englische ‚Juomamaa‘-Version im Kopf, haben uns dann aber dazu entschieden, das Original zu behalten und ein komplett finnischsprachiges Album aufzunehmen. Nach vielen Reisen und Touren haben wir dieses Jahr unsere Freunde von THE 69 EYES beim Metalfest Pilsen (CZ) getroffen. Nach tausend Drinks, geteilten Betten und vielen guten Ideen kamen Jyrki und Jonne dazu, für ‚Land Of A Thousand Drinks‘ gemeinsame Sache zu machen. Der Song handelt letztendlich davon, mit guten Freunden um die Welt zu reisen: Hellraisers & Drinkers Cult.“

Apropos „gute Freunde“: Zusätzlich erschien eine Kooperation mit Meri von Eluveitie. Zum Albumtitel passend zeigt KORPIKLAANI ein Lyricvideo zu „Pivo, Pivo“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »