Ozzy Osbourne steht weitere Operation bevor

OZZY OSBOURNE steht eine vierte Operation bevor. Darüber berichtet der Sänger in der ersten Folge der zweiten Staffel des “The Osbounres”-Podcasts mit Ehefrau Sharon sowie den beiden Kindern Kelly und Jack. 2019 war Osbourne in seinem Haus gestürzt und hat seitdem bereits mehrere Behandlungen hinter sich. Auch unter den Spätfolgen seines Unfalls mit einem Quad im Jahr 2003 leidet er noch.

Im Podcast berichtet er: “Ich bekommen bald eine epidurale Injektion in den unteren Rücken. Es wurde nämlich entdeckt, dass der Nackenbereich zwar ‘repariert’ ist, doch darunter gibt es zwei Rückenwirbel, die dort innerlich zerfallen sind, wo mich das Quad-Bike traf. Von denen ist nichts mehr übrig. Ich kann nur sagen, dass ich gerade sehr starke Schmerzen habe und es mir gar nicht gut geht.” Bei einer epiduralen Injektion werden entzündungs- und schmerzhemmende Mittel in den Wirbelkanal eines bestimmten Wirbelsegments gespritzt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »
Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von Nico Schwappacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert