Ozzy Osbourne plant neues Album

OZZY OSBOURNE plant,2024 ein neues Album aufzunehmen. Das hat der 74-Jährige, der in den letzten vier Jahren mit “Ordinary Man” (2020) und “Patient Number 9” (2022) zwei Alben veröffentlicht hat, dem Metal Hammer verraten: “Ich fange gerade erst an, daran zu arbeiten, und wir werden Anfang des nächsten Jahres aufnehmen”, sagte er. “Ich möchte mir damit Zeit lassen.” Ozzy fügte hinzu, dass er hofft, erneut mit Produzent Andrew Watt zu arbeiten und in dessen neuem Studio in Großbritannien aufzunehmen.

Anschließend will der Prince Of Darkness auch wieder auf die Bühne: “Ich mache mich fit”, sagte er. “Ich habe in letzter Zeit zwei Alben gemacht, aber ich möchte noch ein Album machen und dann wieder auf Tour gehen.”

OZZY gab auch ein Update zu seinem Gesundheitszustand, nachdem er sich im September einer “letzten Operation” unterzogen hatte.

“Ich habe jetzt alle Operationen hinter mir, Gott sei Dank”, sagte er. “Ich fühle mich gut – es hat sich nur hingezogen. Ich dachte, ich wäre schon vor Monaten wieder auf den Beinen, aber ich konnte mich einfach nicht an diese Art zu leben gewöhnen, bei der ständig etwas nicht stimmt. Ich kann noch nicht richtig laufen, aber ich habe keine Schmerzen mehr, und die Operation an meiner Wirbelsäule ist gut verlaufen.”

OZZY hatte sich einer umfassenden Wirbelsäulenoperation und anderen Behandlungen unterziehen müssen, nachdem er 2019 zu Hause gestürzt war und sich die Verletzungen, die er bei einem fast tödlichen Quad-Sturz im Jahr 2003 erlitten hatte, wieder verschlimmert hatten.

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert