Testament: Album im März 2015

Nach mehr als 28 Jahren im Musikgeschäft wird die Thrash-Metal-Kombo TESTAMENT nicht müde, neues Material auf den Markt zu bringen. So äußerte sich der Sänger Chuck Billy unlängst in einem Interview zu den Plänen bezüglich des Nachfolgers von „Dark Roots Of Earth“ (2012):
We’re writing the record right now. And hopefully it’ll be out March next year. And it’s gonna be some good stuff.

testament2014-sdg01-sm

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 4. September 2014 von


Alle News vom heutigen Tag


1 Kommentar zu “Testament: Album im März 2015”

  1. Knäcke

    Woooohooooo….!!!!!!!!!!!! Ich freu mich so riesig drauf…!!! Testament waren letztes Jahr auffem Graspop so die Macht…!!! Und auffem Rock Hard und vor allem auffem Summerbreeze so der Hammer dieses Jahr…!!! Die Band hat seit „The Gathering“ ihren zweiten Frühling…!!! Das Album war so geil… Ok… Mit der Demonic bin ich bis heute net so warm geworden… Aber dann mit „Formation of Damnation“ und die „Dark Roots Of Earth“ zwei ausnahmslos geile Hammerscheiben rausgehauen…!!! Da fällt einem echt nixmehr zu ein… Nach den Glanzlichtern der 80èr, haben sie es mit eben diesen 3 Alben geschafft, die alten Roots bei zu behalten und den ursprünglichen Sound in einem modereren Gewand ins neue Jahrtausend zu transferieren, ohne dabei irgendwelche Kompromisse eingehen zu müssen oder sich sonstwie selbst entfremden zu müssen… Das sind Testament, so wie man sie kennt, liebt und hören will…!!! Nur mit der Willkommensgarantie, in eben unserem neuen Jahrtausend…!!! Und das knallt…!!! Gene Hoglan hat meiner Meinung nach nen großen Antel daran, dass es eben so ein Knaller geworden is… Wann hat man mal solche Blastbeats bei Testament gehört…?!?!?! Ok, auf „The Gathering“ hat Lombardo auch mal welche mehr oder weniger angedeutet… Aber erst jetzt geht dr Blast so richtig ab… Und es fügt sich perfekt in den Testament Sound ein und gibt ihm eine frische Komponente, die man so nicht unbedingt erwarten konnte, aber die zweifelsfrei Spaß macht und einen zu dem Schluss kommen lässt, dass diese aktuelle Besetzung von Testament technisch gesehen die absolut beste ist, die es jemals gab…!!!

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: