ASP mit neuem Album und Tour

ASP haben die Veröffentlichung eines neuen Albums angekündigt. Das neue Werk mit dem Titel „Verfallen Folge 1: Astoria“ wird am 16.10.2015 erscheinen und ein eigenständige Geschichte darstellen. Der „Fremder“-Zyklus soll nach Vollendung des „Verfallen“-Zweiteilers fortgesetzt werden.

In der Pressemitteilung zum Album wurde das Album wie folgt umrissen: „Das im Jahre 1915 erbaute Hotel Astoria in Leipzig stellt einen glamourösen und auch schauerlichen Spielort für die akustische Gothic Novel dar. Einst luxuriöses Zentrum des Nachtlebens steht das Gebäude seit fast zwei Jahrzehnten leer. Dieser für den ASPschen Kosmos ungewohnt konkrete, da real existierende Handlungsmittelpunkt erwacht buchstäblich wieder zum Leben und übernimmt eine zentrale Rolle im Geschehen, das in den einzelnen Liedern chronologisch und natürlich äußerst spannend dargelegt wird. Damit ähnelt der Erzählfluss von „VERFALLEN“ dem des Erfolgsalbums „Zaubererbruder“ aus dem Jahre 2008, das die Fangemeinde der Band über die Schwarze Szene hinaus ausdehnte. Optisch umgesetzt werden die Horribilitäten im Hotel von Artworker Joachim Luetke, der bereits mit MARILYN MANSON, SOPOR AETERNUS, DIMMU BORGIR, KREATOR und ARCH ENEMY arbeitete.“

Die dazugehörige Tour wird am 16.10.2015 starten.

„Verfallen“-Tour 2015:
16.10. Bremen – Aladin *
17.10. Herford – X *
18.10. Hamburg – Markthalle *
21.10. Memmingen – Kaminwerk **
22.10. Wien – Arena *
23.10. München – Backstage *
24.10. Heidelberg – Halle 02 *
28.10. Oberhausen – Turbinenhalle *
29.10. Berlin – Huxleys Neue Welt *
30.10. Dresden – Alter Schlachthof *
31.10. Erfurt – Stadtgarten *
* Special Guests bei allen Konzerten: Spielbann

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »
Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von Christoph Ilius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.