Destruction: neues Album im Kasten, Liveshows in Arbeit

Die deutschen Thrasher von DESTRUCTION haben via Facebook verkündet, dass ein neues Album aufgenommen ist. Das werk soll Anfang April 2022 über Napalm Records erscheinen. Grund für den späten Release ist der Band zufolge nicht zuletzt ein PVC-Mangel, der die Produktion vor allem von Vinyls deutlich verlangsamt. Auch zur Musik sowie geplanten Live-Aktivitäten geben DESTRUCTION bereits ein paar Hinweise:

Wir können euch ein Album versprechen, das es in sich hat, mit einer Menge verrückter Gitarren, krachenden Riffs und wahnsinnig tödlichen Drums! Oldschool und thrashig wie die Hölle!
Auf der anderen Seite versuchen wir im Moment, einige Shows zu buchen, was in der Tat nicht so einfach ist, wie es sein sollte. Aber wir sind bereit, auch kurzfristige/spontane Konzerte zu spielen, da die Covid-Situation und die neuen Gesetze eine langfristige Planung immer noch sehr schwierig machen.“

Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 1. Oktober 2021 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: