Gene Simmons bestätigt Ende von KISS

Seit 2019 spielen KISS ihre „End of the Road“-Tour. Mehrfach hatte die Band angekündigt, sich danach auflösen zu wollen. Auch die Corona-Pandemie hat an diesen Plänen nichts geändert, wie Frontmann Gene Simmons in einem aktuellen Interview bestätigt: „Wir spielen zuerst in Südamerika, dann in Europa, Australien und schließlich reisen wir noch einmal nach Nordamerika, Japan und Mexiko. Das wird die letzte Tour sein. 2023 sind wir fertig.“

Simmons fügte hinzu, dass er und Paul Stanley nach rund 50 gemeinsamen Jahren „den Ring als Champions verlassen“ werden. Bei ihrer Bühnenshow und ihren Kostümen wollen die Musiker ohne Kompromisse auskommen, so Simmons weiter. Das ließe sich im Vergleich zu anderen Bands nicht ewig fortsetzen.

Kiss Gene Simmons München 2019

 


Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.