Imperium Dekadenz unterschreiben bei Napalm Records

Seit der Gründung 2004 beeindrucken IMPERIUM DEKADENZ aus dem Schwarzwald mit ihrem eigenständigen Sound, der zwischen Old School Black Metal und atmosphärischen Post Black Metal angesiedelt ist. Das 2016 erschienene „Dis Manibvs“ hat national und international fast durchgängig positive Reviews erhalten. Jetzt hat die Band einen Vertrag mit Napalm Records unterzeichnet.

Sebastian Muench (A&R Napalm Records) dazu: „Es wäre meiner Meinung nach beinahe eine Beleidigung, IMPERIUM DEKADENZ einfach in die ‚Black Metal‘ Schublade zu stecken. Das 2016 veröffentlichte Dis Manibvs ist einfach ein Meisterwerk. Auch wenn es rein musikalisch gesehen ein Black Metal Album ist, beweist es die Tiefe, das Können und die Schönheit, mit der es nur Genre-Legenden wie Empyrium und Agalloch aufnehmen können. Ich bin unendlich stolz und freue mich sehr darauf zsuammen mit der Band an zukünftigen Alben zu arbeiten.“

IMPERIUM DEKADENZ über das Signing: „Ein neues Kapitel unserer Geschichte beginnt! Wir freuen uns sehr ab sofort Teil des großartigen Napalm Records Rosters zu sein und mit diesem renommierten Label zusammen zu arbeiten. Hier finden wir die perfekten Bedingungen für all unseren zukünftigen Projekte vor. Momentan arbeiten wir hart an neuen Songs für ein neues Album, das 2019 erscheinen wird. Stay tuned!“

Live-Termine:
26.10.18 AT-Wien, Escape
27.10.18 AT-Klagenfurt, Follow The Goat
17.11.18 Radolfzell, S’Bockle
01.12.18 Tübingen, Epplehaus