Korpiklaani mit Infos zum neuen Album und Tour

Die finnischen Folk-Metal-Vorreiter KORPIKLAANI befinden sich zur Zeit im Studio, um den Nachfolger zu ihrem letztjährigen, siebten Album „Ukon Wacka“ aufzunehmen. Auf dem noch unbetitelten, neuen Album wird zum ersten Mal Neuzugang Tuomas Rounakari an der Geige zu hören sein. Die Band sagt dazu:

„Wir nahmen Tuomas in die Band auf, als wir feststellten, dass er die einzig vernünftige Wahl für uns war. Wie hatten schon zuvor bereits an ihn gedacht, aber hatten immer Bedenken, dass er zu beschäftigt sein könnte, um bei uns einzusteigen. KORPIKLAANI verlangt immerhin viel Einsatz von jedem Mitglied. Als wir in schließlich fragten, freute er sich auf die aufregende Herausforderung und die große Chance für ihn und übernahm die Geige – wir sind mit dieser Entscheidung mehr als glücklich! Momentan ist die gesamte Band im Studio, wo wir unlängst mit Jannes Gesangsparts die letzte Aufnahmephase erreicht haben. Wenn alles nach Plan läuft, ist das Album Ende März bereit fürs Mixing.“

Im deutschsprachigen Raum kann man KORPIKLAANI außerdem bald im Rahmen der Paganfest-Tour live erleben:

16.03. Oberhausen – Turbinenhalle
17.03. Stuttgart – LKA Longhorn
23.03. Wien – Arena
24.03. München – Backstage
30.03. Gießen – Hessenhalle
31.03. Geiselwind – Music Hall