Meshuggah mit Informationen zu „Immutable“

MESHUGGAH haben weitere Informationen zu ihrem kommenden Album enthüllt. Demnach wird das neunte Werk der schwedischen Prog-Metal-Instanz am 1. April 2022 unter dem Titel „Immutable“ mit untenstehendem Artwork (von Luminokaya) über Atomic Fire Records erscheinen.

Aufgenommen in den Sweetspot Studios in Halmstad (Schweden), abgemischt von Rickard Bengtsson & Staffan Karlsson und gemastert vom mehrfachen Grammy-Preisträger Vlado Meller (Metallica, Rage Against The Machine, Red Hot Chili Peppers, System Of A Down), wird „Immutable“ in verschiedenen CD-, Vinyl- und Tape-Formaten erhältlich sein und am 28. Januar in den Vorverkauf gehen – auch die erste Single soll bald vorgestellt werden.

Meshuggah - Immutable

Der Titel passt perfekt zu dem, wo wir als Band stehen“, erklärt Gitarrist Mårten Hagström. „Wir sind jetzt älter. Die meisten von uns sind jetzt in den Fünfzigern, und wir haben uns mit dem arrangiert, was wir sind. Obwohl wir die ganze Zeit experimentiert haben, denke ich auch, dass wir seit dem ersten Tag dieselben geblieben sind. Die Art und Weise, wie wir an die Dinge herangehen, und warum wir immer noch neue Alben machen, und warum wir immer noch so klingen, wie wir es tun, das ist unveränderlich. Die Menschheit ist auch unveränderlich. Wir begehen immer wieder die gleichen Fehler. Und wir sind unwandelbar. Wir tun, was wir tun, und wir ändern uns nicht.“ 


Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.