Motörhead canceln restliche Europa-Termine

Nach der Absage mehrerer Shows in den vergangenen Wochen, darunter der geplante Gig auf dem With Full Force Open Air, haben MOTÖRHEAD nun auch die restlichen acht Termine ihrer europäischen Festival-Tour gecancelt. Nach Angaben von Drummer Mikkey Dee ist weiterhin Lemmys Gesundheitszustand der Grund dafür.

„Alles begann damit, dass Lemmy gestürzt ist und sich dabei seine Hüfte übel angestoßen hat“, so Dee im Interview mit der schwedischen Zeitung Aftonbladet. Bei einem Feueralarm in einem Londoner Hotel musste Lemmy dann zudem mitten in der Nacht acht Treppen laufen, was seinem Zustand offenbar nur weiter schadete. „Er ist am Boden zerstört. Es nimmt ihn noch mehr mit als es andere Menschen tun würde. Es ist so, als würde man einem Pianisten die Hände abhacken. Es ist sein Leben.“

In einem weiteren Interview lässt Dee verlauten: „Lemmy ist auf dem Weg der Besserung, aber die Ärzte in Berlin empfehlen, dass er sich noch ein paar Wochen ausruht. Wir können nicht Show für Show absagen, das ist zu teuer. Deshalb mussten wir jetzt leider die komplette Tour absagen. Gesundheit muss man vor alles andere stellen.“ Die MOTÖRHEAD-Fans lässt er wissen: „Es tut uns wirklich leid, aber immerhin sagen wir nicht wegen einer Erkältung ab, wir haben uns das sehr gründlich überlegt. Unsere Busse, LKWs und Anhänger sind auf dem Weg nach Hause und wir konzentrieren uns jetzt auf das kommende Album und die große Europatour im Herbst.“

Neben einem offiziellen Statement der Band, das die Informationen von Mikkey Dee noch mal aufgreift, hat sich mittlerweile auch Lemmy selbst zu Wort gemeldet: „Ich danke allen für ihre Genesungswünsche. Es war eine harte Entscheidung für mich, da ich die Fans nicht gerne enttäusche, besonders in Zeiten, in denen es der Wirtschaft schlecht geht und die Leute ihr Geld ausgeben, um uns zu sehen. Manchmal bleibt jedoch nichts anderes übrig als ärztlichen Anweisungen zu folgen, aber wir werden auf jeden Fall zurückkehren und allen in den Arsch treten.“

Das neue MOTÖRHEAD-Album wurde mit „Aftershock“ betitelt, eine Veröffentlichung ist für September geplant. Der Nachfolger zum 2010er Werk „The Wörld Is Yours“ wartet mit 13 Songs auf, darunter Titel wie „Dust And Glass“, „Knife“, „Going To Mexico“, „Lost Woman Blues“, „Death Machine“ und „Heartbreaker“.

motorheadvip

Zur offiziellen Website »