Slayer geben aktuelles Lineup bekannt

SLAYER, die nach dem Tode von Jeff Hanneman sowie dem neuerlichen Split mit Schlagzeuger Dave Lombardo nur noch aus Tom Araya und Kerry King bestehen, haben sich bezüglich des zukünftigen Lineups geäußert.

Demnach wird für die kommende Tour weiterhin Gary Holt (Exodus) Hanneman an der Gitarre ersetzen, während für den geschassten Dave Lombardo mit Paul Bostaph ein alter Bekannter als Ersatz bekanntgegeben wurde.

Für Bostaph ist es das zweite Engagement als SLAYER-Drummer – bereits zwischen 1992 und 2001 hatte er Dave Lombardos Position eingenommen und in dieser Zeit mit „Divine Intervention“ (1994), „Undisputed Attitude“ (1996), „Diabolus In Musica“ (1998) und „God Hates Us All“ (2001) vier Alben eingespielt.

SLAYER ließen zu der Neubesetzung verlauten:
„Paul’s a great drummer and a good friend, and we’re very happy that he’s decided to rejoin the band,“ said Tom Araya. „We’re still pretty numb from the loss of Jeff, but we don’t want to disappoint our European fans, and we need to begin moving forward…having Paul back in the band makes that a whole lot easier.“

Auch Bostaph hat seinen neuen Job nicht unkommentiert gelassen:
„I’m very excited to be rejoining Slayer. We spent a very intense ten years of our lives together, had a lot of fun, made a lot of great music, so for me, this feels like coming home.“

Zur offiziellen Website »