Slipknot: Die Hinweise auf ein neues Album mehren sich

Nachdem Shawn „Clown“ Crahan und Corey Taylor zuletzt darüber berichtet hatten, dass etwas Großes in der Mache sei und das nächste Album ein Konzeptalbum werden könnte, sprach SLIPKNOT-Sänger Taylor nun mit Steve-O in dessen Podcast Wild Ride! über das Design einer neuen Maske. Neue Masken waren bei SLIPKNOT bislang immer das Symbol für den Beginn eines neuen Albumzyklus.

Zum Design seiner Maske sagte Taylor dort: „My new mask is gonna fucking scare kids,“ […] „It’s so gnarly, dude. It’s really uncomfortable, it freaked my wife out. She won’t look at it, and she loves crazy shit like that. She’s just like, ​That’s really bothering me, you need to put that picture away!’”

Schon Corey Taylors letzte Maske sah nicht eben vertrauenserweckend aus:

Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 1. Mai 2021 von


Alle News vom heutigen Tag


1 Kommentar zu “Slipknot: Die Hinweise auf ein neues Album mehren sich”

  1. Eviga

    Einfach nur lächerlich. Die Band sollte mal umsetzen wovon sie im Vorfeld immer labern.

    Coreys letzte Masken, Plural, waren allesamt für die Tonne. Der Hype um die Masken ist seit fast 10 Jahren auch vorbei.

    Slipknot ist nur noch ein Bruchteil dessen, was die Band mal ausgemacht hat. Als noch niemand wusste wie sie aussehen, abgesehen von Corey oder Joey. Als man noch nicht Stone Sour 1.5 war.

    Wäre die Band nicht eine Geldmaschine dann wären die längst aufgelöst. Was ich persönlich klasse fänd.

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: