Wacken Open Air gibt neuen Bierpartner bekannt

Auf dem WACKEN OPEN AIR wird es künftig Krombacher zu trinken geben. Die Veranstalter des Open Airs und die Brauerei machen in den kommenden fünf Jahren gemeinsame Sache. Die neue Kooperation umfasst neben dem Bierausschank auf Festivals auch gemeinsame Aktionen, unter anderem zum Thema Nachhaltigkeit.

Thomas Jensen, W:O:A -Mitgründer über die neue Kooperation: „Metal und Bier gehören bekanntlich zusammen, daher freuen wir uns außerordentlich, eine Partnerschaft mit Krombacher eingehen zu können. Damit ist nicht nur sichergestellt, dass unsere legendäre Bier-Pipeline die nächsten Jahre flüssiges Gold zu den Metalheads bringt, sondern auch, dass wir spannende Aktionen vor Ort und darüber hinaus umsetzen können.“

„Das Wacken Open Air und Krombacher sind zwei starke Marken, die zusammen neue Wege beschreiten werden. Gemeinsam wollen wir kreative Aktivierungen und nachhaltige Maßnahmen etablieren, die die Fans begeistern.“, so Uwe Riehs, Geschäftsführer Marketing der Krombacher Brauerei. „Für uns ist es etwas absolut besonderes, den Weg der Festival Aktivierung mit dem W:O:A anzutreten. Wir freuen uns sehr auf diese langfristige Partnerschaft mit dem Festival“, ergänzt Philipp Raddatz, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb bei Drinks & More und mit seinem Team verantwortlich für die Festivalaktivierung von Krombacher.

„Metal – das ist purer Genuss und absolute Leidenschaft. Für unsere Fans und uns gehört das Bier einfach dazu“, kommentiert W:O:A-Mitgründer Holger Hübner. „Wir können es nicht erwarten, wieder persönlich auf dem heiligen Acker anstoßen zu können – mit einem Krombacher in der Hand!“

Zur offiziellen Website »