Deutsche Albumcharts KW28 u.a. mit Mayhem

Der höchste rockige Neueinstieg in den deutschen Albumcharts sind in dieser Woche die Rolling Stones. Die Veröffentlichung ihres Konzertes „Live On Copacabana Beach 2006“ konnte auf Platz 2 einsteigen. Die Spitzenposition haben sich die Amigos mit „Freiheit“ erobert. Den höchsten metallischen Neueinstieg der Woche markieren die Black Metaller MAYHEM mit ihrer neuen EP „Atavistic Black Disorder / Kommando“ auf Rang 22.

Nachfolgend alle für Metal1 relevanten Platzierungen in den offiziellen deutschen Top-100-Albumcharts der KW28 vom 16.07.2021:
02. The Rolling Stones – A Bigger Bang, Live in Rio 2006 (NEU)
12. Helloween – Helloween
22. Mayhem – Atavistic Black Disorder / Kommando (NEU)
28. Muse – Origin Of Symmetry (NEU)
30. Lord Of The Lost – Judas
35. AC/DC – Power Up
48. Lindemann – Live in Moscow
61. Rammstein – Rammstein
63. Broilers – Puro Amor
68. Motörhead – No Sleep ‚Til Hammersmith
69. Rise Against – Nowhere Generation
78. Die Ärzte – Hell
79. Queen – The Platinum Collection – Greatest Hits I, II & III
83. Linkin Park – Hybrid Theory
84. Rammstein – Herzeleid
86. At The Gates – The Nightmare Of Being