Sepultura touren ohne Andreas Kisser durch Europa

Wie die brasilianischen Thrasher SEPULTURA auf Instagram bekanntgegeben haben, musste Andreas Kisser die aktuelle Europatour abbrechen. Als Ersatzmann ist unterdessen Jean Patton (PROJECT46) eingesprungen. Mittlerweile hat er bereits die ersten Shows mit der Band bestritten – Video-Ausschnitte hat unter anderem Schlagzeuger Eloy Casagrande auf Instagram veröffentlicht.

Grund für den kurzfristigen Wechsel an der Gitarre ist ein „familiärer Notfall“ im Hause Kisser. Im September 2021 hatte dieser eine Krebserkrankung seiner Frau bekanntgemacht. Die Behandlung lief damals gut, eine Belastung sei es dennoch, so der Gitarrist: „Pandemie, Krebs und so weiter. Aber wir bleiben stark. Wir sind vereint, wir wachsen als Band und als Familie.“  Ob seine Heimreise damit zusammenhängt, ist nicht bekannt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SEPULTURA (@sepultura)


Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.