Wardruna veröffentlichen neuen Song „Andvevarljod“

Pünktlich zur Wintersonnenwende veröffentlichen die nordischen Geschichtenerzähler WARDRUNA den neuen Song „Andvevarljod“ (Das Lied der Geist-Weber). Hier kann man sich einen Auszug aus ‘Andvevarljod’ ansehen, den Einar Selvik in seinem Studio eingespielt hat:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Andvevarljod“ ist ein zentrales Stück auf dem neuen Wardruna Album „Kvitravn“, das am 22. Januar 2021 via Columbia/Sony Music erscheint. Es thematisiert die nordischen Schicksalsgöttinnen, die Nornen, das Spinnen von Lebensfäden und die altnordische wie lappische Idee, dass der Geist eines Menschen mit dem Wind verbunden ist – sowohl vor als auch nach seiner Geburt. Auf „Andvevarljod“ ist ein kleiner Chor berühmter traditionell norwegischer Sängerinnen zu hören, Kirsten Bråten Berg, Sigrid Berg, Unni Løvlid, Ingebjørg Reinholdt zusammen mit WARDRUNA-Sängerin Lindy-Fay Hella.

Einar Selvik sagt über den Song: “Für mich persönlich hat ‘Anvevarljod’ eine ganz besondere Bedeutung und markiert den Anfang des Schaffensprozesses von ‘Kvitravn’. Musikalisch gibt er sehr alten Lied-Traditionen eine Stimme und wird außerdem von denen gesungen, die maßgeblich dafür verantwortlich sind, dass diese Traditionen am Leben erhalten werden – für uns und für die Generationen, die nach uns kommen. Ein ganz spezieller Dank also an unsere Gast Sängerinnen, dass sie uns ihr Talent zur Verfügung gestellt haben und für ihre unschätzbare Arbeit, diese Traditionen am Leben zu erhalten!”

Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 22. Dezember 2020 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: