Das Album des Monats Januar …

… kommt aus den USA, genauer aus New Orleans (NOLA), Louisiana. Das ist insofern nicht irrelvant, als die Stadt in Metal-Kreisen für den NOLA-Sludge bekannt ist. Und diesen wiederum hat KIRK WINDSTEIN mit Crowbar und Down geprägt wie wenig andere. Mit „Dream In Motion“ hat sich die Sludge-Koryphäe nun den Traum vom eigenen Soloalbum erfüllt – das Resultat wiederum ist jedem Crowbar-Fan, aber eben längst nicht nur diesen wärmstens zu empfehlen. Wir gratulieren!

Zum Review geht es über einen Klick auf das Albumcover:

Zur Facebook Seite »