Fernanda Lira (ex-Nervosa) gründet Crypta

Nachdem Fernanda Lira (Gesang, Bass) und Luana Dametto (Schlagzeug) bei NERVOSA hingeschmissen haben, gibt es bereits ein neues gemeinsames Projekt: Unter dem Bandnamen CRYPTA arbeiten die beiden bereits an neuer Musik. Verstärkt durch die beiden Gitarristinnen Sonia Anubis (BURNING WITCHES) und Tainá Bergamaschi (Ex-HAGBARD) soll es diesmal in Richtung Oldschool Death Metal gehen. Auf Facebook ist die Band entsprechend unter https://www.facebook.com/cryptadeath/ zu finden.

Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 22. Mai 2020 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: