Helloween verschieben „United Alive Part II“-Tour

HELLOWEEN haben ihre für Ende September bis Mitte November geplante Europatour „United Alive Part II“ ins nächste Jahr verschoben. Die Konzertreise soll nunmehr von April bis Juni 2021 stattfinden. Bisher erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die Band kommentiert: „Diese beispiellose Pandemie belastet uns alle und wir glauben, dass das Ansteckungs-Risiko noch immer viel zu hoch ist. Außerdem machen die strengen Regulierungen der jeweiligen Länder die Umsetzung der Tour als Ganzes fast unmöglich. Ein HELLOWEEN-Konzert sollte eine Gelegenheit für alle Fans sein, gemeinsam zu feiern, Spaß zu haben und die Musik zu genießen, die wir alle lieben. In der jetzigen Situation ist ein so unbeschwertes Zusammenkommen leider nicht gegeben.“

Betroffen ist auch die Veröffentlichung des noch unbetitelten neuen Albums, das nun Anfang 2021 in den Handel kommen soll. Zurzeit witrd die Platte von Ronald Prent in New York gemischt.

Die neuen, bisher bestätigten Tourdaten für „United Alive Part II“ lauten wie folgt:
16.04 RUS St. Petersburg A2
18.04 RUS Moskau Adrenaline–Stadium
24.04 E Barcelona St. Jordi Club
25.04 E Madrid Wizink Center
27.04 I Milan Lorenzini District
28.04 CH Zürich Samsung Hall
30.04 D Hamburg Sporthalle
01.05 D Stuttgart Schleyerhalle
03.05 HU Budapest Papp Laszlo Sportarena
04.05 AT Wien Gasometer
05.05 CZ Prag O2
07.05 PL Katowice MCK
08.05 SK Zvolen Ice Stadium
11.05 EE Tallinn Noblessneri Valukoda
13.05 FIN Helsinki Black Box
15.05 S Gothenburg Partille Arena
22.05 UK Manchester Manchester Academy
23.05 UK London Brixton Academy
24.05 F Paris Olympia
26.05 F Lyon Transbordeur
28.05 LUX Luxembourg Rockhal
29.05 D Bochum Ruhrcongress
10.06 BG Sofia Arena Armeec
12.06 GR Athens Olympic Velodrome Arena

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 2. Juni 2020 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: