Metallica: Re-Master und Cover-Album zum „Black Album“-Jubiläum

METALLICA zelebrieren das 30-jährige Jubiläum ihres gleichnamigen fünften Studioalbums – aufgrund des schwarzen Covers besser bekannt als „The Black Album“ – mit gleich zwei exklusiven Veröffentlichungen, die über ihr eigenes Label Blackened Recordings erscheinen.

Die klanglich optimierte Remaster-Edition des Original-Albums erscheint am 10. September 2021 digital und physisch. Der zweite Geburtstags-Release folgt schließlich am 01. Oktober 2021 physisch und hört auf den Titel „The Metallica Blacklist“: Als eines der ambitioniertesten und größten Projekte in der langen Karriere der Kalifornier bringt der Longplayer mehr als 50 Künstler*innen aus verschiedensten Genres und Generationen, aus etlichen Kulturen und Kontinenten zusammen, die allesamt ihren jeweiligen Lieblingstitel vom Black Album neu interpretieren.

Die Veröffentlichung wird von Universal Music wie folgt beschrieben: „Das Resultat belegt eindrucksvoll und auf vielfältige Weise, was für eine unvergleichliche Anziehungskraft das fünfte Studioalbum von METALLICA hatte, wie viele Künstlerinnen und Künstler es in den letzten drei Jahrzehnten inspirieren und nachhaltig prägen sollte: Es sind zwöfl Songs, deren Einfluss die Musikwelt für immer verändern sollte. Im Verlauf der insgesamt 53 Tracks von „The Metallica Blacklist“ ist alles von Singer-Songwriter*innen bis hin zu Country-Acts, von Electro- bis hin zu Hip-Hop-Künstler*innen zu hören – und dazu noch jede Menge Punkrocker, Indie-Größen, Ikonen aus den Bereichen Rock, Metal, World Music & Co., die sich allesamt für 50+ gute Zwecke engagieren: Miley Cyrus, Watt, Elton John, Yo-Yo Ma, Robert Trujillo & Chad Smith haben eine gemeinsame Version von „Nothing Else Matters“ aufgenommen, der kolumbianische Musiker Juanes steuert seine Version von „Enter Sandman“ bei.“

Die Einnahmen aus sämtlichen Albumverkäufen, Downloads und Streams von „The Metallica Blacklist“ gehen zu gleichen Teilen an je eine gemeinnützige Institution der Wahl des/der beteiligten Künstler*in sowie an METALLICAs eigene Foundation „All Within My Hands“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »