Thunderball Clothing entschuldigt sich für Nutzung von Arch-Enemy-Bild

Nachdem ein ARCH-ENEMY-Bild des Konzertfotografen J. Salmeron unlizensiert vom Outfithersteller von Alissa White-Gluz via Instagram gerepostet wurde und sich der Fotograf medienwirksam über die unerlaubte Nutzung beschwert hatte (Metal1.info berichtete), sorgten ARCH ENEMY und deren Managerin Gossowfür einen Shitstorm in den Sozialen Medien: Dort hatten sie sich uneinsichtig gezeigt und wütende Fan-Posts gelöscht. Anders der Outfithersteller Thunderball Clothing: Dieser hat sich nun in einem Facebook-Post bei J. Salmeron entschuldigt. Hier das Stataement:

Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 28. Dezember 2018 von

1 Kommentar zu “Thunderball Clothing entschuldigt sich für Nutzung von Arch-Enemy-Bild”

  1. Röfflplock

    Naja… Irgendwie traue ich der Entschuldigung nicht über den Weg, nachdem der Screenshot aus dem Bericht des Reporters etwas ganz anderes zeigt… Einsicht geht anders. Und das Verhalten von Arch Enemy ist einfach peinlich.

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: