Die Apokalyptischen Reiter starten Umweltaktion „Der Reiterwald“

DIE APOKALYPTISCHEN REITER haben eine Umweltaktion unter dem Namen „Der Reiterwald“ gestartet, um insgesamt 50.000 Quadratmeter Wildnis für immer zu bewahren. Es handelt sich dabei um Gebiete in Kanada und Peru, die von der Umweltstiftung WILDERNESS INTERNATIONAL gekauft und vor der Abholzung geschützt werden.

“Wir wollen eine Urwaldfläche, so groß wie das Wacken-Festival, für immer schützen.” (DIE APOKALYPTISCHEN REITER)

Man kann sich an der Aktion beteiligen und eine Patenschaft übernehmen. Dann erhält man eine personalisierte Urkunde und Spendenbescheinigung zusammen mit einem Luftbild und den Geokoordinaten des Waldstückes.

Ein Beitrag von einem Euro kann nachweislich schon einen Quadratmeter Regenwald schützen. Spenden kann man über die offizielle Website der APOKALYPTISCHEN REITER.

Die Apokalyptischen Reiter Der Reiterwald Banner

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »
Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.