Der Jahresrückblick 2016 von Christian Denner

Meine Top-5 der Metal-Alben 2016

  1. Alcest – Kodama
  2. Riverside – Eye Of The Soundscape
  3. Long Distance Calling – Trips
  4. Imperium Dekadenz – Dis Manibvs
  5. Blues Pills – Lady In Gold

Schlechtestes Metal-Album des Jahres

Deadlock – Hybris

Bestes Entmetallisiert-Album des Jahres

Fewjar – Until

Mein bestes Festival des Jahres

Leider war dieses Jahr keine Zeit für Festivals.

Mein bestes Konzert des Jahres

Saga im Spectrum Augsburg, 20. April

Mein schlechtestes Konzert des Jahres

Da ich nur wenige ausgewählte Konzerte besucht habe, war auch keine Enttäuschung dabei.

Bestes Coverartwork des Jahres

Urfaust – Empty Space Meditation

Schlechtestes Coverartwork des Jahres

m.o.l.pro.ject. – The Flyer

Mein Newcomer des Jahres

Messa

Meine Entdeckung des Jahres

Lil Kleine & Ronnie Flex – Stoff und Schnaps

Meine Enttäuschung des Jahres

musikalisch: Der Tod von Leonard Cohen und Piotr Grudzinski.

persönlich: Der Brand in meiner Küche und die damit verbundenen Verletzungen.

Überraschung des Jahres

musikalisch: Die Beginner bringen ein neues Album.

persönlich: Donald Trump wird US-Präsident.

Mein Song des Jahres

Riverside – Where The River Flows

Mein bestes gelesenes Buch

Mark Owen & Kevin Maurer – Kein Held für einen Tag

Mein bester gesehener Film

Deadpool

Mein Wunsch / Hoffnung für das kommende Jahr

musikalisch: Wieder mehr Konzerte besuchen und die Reunion von Freundeskreis.

persönlich: Gesundheit, Zufriedenheit und den Führerschein abschließen.