Josh Rand (Stone Sour) mit Zeitplan für sein neues Projekt

Josh Rand, Gitarrist der US-Rocker STONE SOUR, hat auf Facebook ein Update zu seinen Arbeiten an einem neuen Projekt gegeben:

„Ich habe gerade die Anfangsidee zu dem schnellsten Song, den ich je geschrieben habe, niedergeschrieben. Da will man einfach das Gaspedal durchtreten! Ich kann es kaum erwarten, dass jeder all diese Songs hört, hoffentlich irgendwann im nächsten Jahr.“

Bereits Anfang des Monats hatte Rand im „Behind The Vinyl“ -Podcast weitere Details zu seinem Soloprojekt ausgeplaudert:

„Im Augenblick bin ich musikalisch mit zwölf Songs fertig. So schaue ich mich gerade nach Sängern um. Verschiedenen Sängern.“

Zur Frage, wie das Ganze klingen soll, äußerte er sich dort so:

„Es ist definitiv anders, als die meisten Leute es erwarten würden, denke ich. Ich habe mich entschieden, wenn ich etwas tun würde, dann will ich nicht, dass es wie Stone Sour klingt, denn zu einem gewissen Grad wird es das sowieso.“

Damit ist er nicht der einzige im STONE-SOUR-Camp: Auch sein Kollege Corey Tylor arbeitet an einem Soloalbum, ist aber schon weiter als Rand: Sein Album ist bereits fast fertig aufgenommen.

 

Zur Facebook Seite »