Paaspop Festival 2018 u.a. mit Iggy Pop und Black Label Society

Seit mittlerweile 40 Jahren bereichert das Paaspop Festival die niederländische Festival-Landschaft. Wegen ihrer beeindruckenden Dekoration wird die Veranstaltung auch „Las Vegas von Brabant“ genannt. 2018  findet sie zwischen Freitag, 30. März und Sonntag, 1. April in Schijndel, nahe Eindhoven statt. Auf 14 Bühnen werden über 200 Acts auftreten. Das Lineup zeichnet sich durch seine Vielfältigkeit aus: Von Pop, Rock, Urban und Country bis hin zu Hip Hop, Electronic, House und Singer/Songwriter ist für jeden etwas dabei.

Die Metal1.info-relevanten Bestätigungen auf einen Blick: IGGY POP, NOTHING BUT THIEVES, BLACK LABEL SOCIETY, ARCANE ROOTS, FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES, KADAVAR, OBITUARY, TRIGGERFINGER, AVATAR, THE BOXER REBELLION, VUUR, BIRTH OF JOY, DEATH ALLEY, HATS OFF TO LED ZEPPELIN, MAMBO KURT, ORANGE GOBLIN, THE OVERSLEPT und POPA CHUBBY.

Tageskarten sind zwischen 59€ und 69€ erhältlich. Die Kombitickets für Samstag/Sonntag kosten 99€, für alle drei Tage 119€. Für 25€/Wochenende stehen direkt am Gelände die „Paradise City“-Campingflächen zur Verfügung. Für Jugendliche unter 18 Jahren gibt es das Online-Ermäßigungsangebot „Young & Free“: Drei-Tages-Tickets 85€ ohne Camping, 95€ mit Camping. Karten gibt es hier.

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »