Fall Out Boy entern die deutschen Albumcharts

Drei Jahre nach „American Beauty/American Psycho“ haben sich FALL OUT BOY mit ihrem neuesten Longplayer „Mania“ zurückgemeldet und konnten auf Anhieb platz fünf der deutschen Albumcharts erreichen. Somit ist es die erste Top-Ten-Platzierung und die beste Positionierung seit der Gründung 2001. Im Jahr 2009 legte die Band eine Pause ein, kehrte aber 2013 wieder zurück.

Weitere Neueinsteiger der Woche:
8. Magnum – Lost On The Road To Eternity
17. Whitesnake – The Purple Tour
21. Black Label Society – Grimmest Hits
36. L’Âme Immortelle – Hinter dem Horizont
47. Fleetwood Mac – Fleetwood Mac (Remastered)
51. Grizzly – Polaroids
53. GhostCeremony And Devotion
58. Of Mice & Men – Defy
82. Harte Worte – So wie ihr uns kennt?!

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »