Periphery gründen eigenes Label

Mitglieder von PERIPHERY haben ein eigenes Label mit dem Namen „3DOT Recordings“ gegründet. Auf diesem Label werden alle zuküntigen Veröffentlichungen der Progger, der einzelnen Nebenprojekte der Bandmitglieder aber auch Scheiben anderer Bands erscheinen. PERIPHERY-Gitarrist Misha Mansoor kommentiert enthusiastisch:

„Wir sind sehr aufgeregt, uns endlich einen Traum erfüllen zu können, den wir bereits seit einiger Zeit haben. Mit der starken Vision, die wir alle teilen, ist es nur sinnvoll, diese Perspektive auf die Sichtweise eines Labels auszuweiten. So haben wir eine Vertriebsstelle, die perfekt an unsere Veröffentlichungen angepasst ist. Außerdem gibt es uns die Möglichkeit, andere musikalische Projekte und Bands zu fördern, die wir wirklich lieben.“

Die erste Veröffentlichung auf dem neuen Album erscheint am 28.09.2018. Es ist die neue Scheibe „Vacancy“ des Nebenprojekts Four Seconds Ago der beiden PERIPHERY-Gitarristen Jake Bowen und Misha Mansoor.

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 29. Juni 2018 von


Alle News vom heutigen Tag


Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: