Produzent Martin Birch gestorben

Der britische Produzent Martin Birch ist tot. Er ist am gestrigen Sonntag im Alter von 71 Jahren gestorben. Birch war vor allem durch seine Tätigkeit für Bands wie Black Sabbath, Blue Oyster Cult, Deep Purple, Fleetwood Mac, Iron Maiden, Rainbow und Whitesnake bekannt. Viele Musiker, die teilweise im Laufe ihrer Karriere mit Birch zusammengearbeitet hatten, nahmen öffentlich Abschied, darunter:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


Geschrieben am 10. August 2020 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: