Schlagzeuger Bill Rieflin verstorben

Der US-amerikanische Schlagzeuger Bill Rieflin (eigentlich: William Frederick Rieflin) ist tot. Er erlag am gestrigen 24. März 2020 einer Krebserkrankung.

Rieflin wurde in den 1990ern für seine Arbeit mit Bands wie MINISTRY, REVOLTING COCKS, LARD, KMDFM, PIGFACE, SWANS, CHRIS CONNELLY und NINE INCH NAILS bekannt. Darüber hinaus arbeitete er regelmäßig mit R.E.M. zusammen, nachdem sich Bill Berry 1997 zurückgezogen hatte, und war von 2013 bis zu seinem Tod Mitglied von KING CRIMSON.

R.i.P. Bill!


Geschrieben am 25. März 2020 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: