Svartidauði veröffentlichen Statement zur Tour-Absage

Die isländischen Black-Metaller SVARTIDAUÐI haben in einem gemeinsamen Statement mit den Kollegen Saturnalia Temple und Almyrkvi sowie Acherontic Arts die Absage ihrer Europa-Tour unter dem Banner „Revelations of the Red Sword“ kommentiert. Demnach sind organisatorische Fehler, logistische Umstände und die Vorverkaufszahlen, die weit hinter den Erwartungen der Beteiligten geblieben sind, die Gründe für die zeitnahe Absage. Unberührt davon bleiben jedoch die Festival-Shows von SVARTIDAUÐI in Island und auf dem europäischen Festland, darunter auch der Auftritt auf dem Party.San Metal Open Air.

Das vollständige Statement im O-Ton könnt ihr hier lesen:

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »