L.A. Guns enthüllen Details zu Live-Album

Die kalifornische Glam Metaller L.A. GUNS haben Artwork und Tracklist zu ihrem angekündigten Live-Album „Cocked And Loaded Live“ offenbart: Die Show, bei der die Band ihr komplettes zweites Album „Cocked And Loaded“ (1989) spielte, wurde am 28. November 2020 im „Fremont Country Club“ in Las Vegas mitgeschnitten. Weil das Konzert mitten in der COVID-19-Pandemie stattfand, handelte es sich dabei natürlich um eine Streaming-Show. „Cocked And Loaded Live“ soll am 9. Juli über Frontiers Music erscheinen.

Gitarrist Tracii Guns erklärt:  „Wir haben nur ‚Cocked And Loaded‘  und ‚Speed‘ – einen zusätzlichen Song – gespielt und die Aufnahme ist fantastisch. Es war ein wirklich magerer und irgendwie seltsamer Gig – wirklich seltsam – aber die Aufnahmen sind hervorragend geworden. Dann haben Frontiers gefragt, ob wir es veröffentlichen würden und wir haben zugestimmt. Das Package ist gut. Das Album ist gut. Und das merkt man. Es ist definitiv für alle Fans von L.A. GUNS gedacht, die diese Songs in geilen Live-Versionen hören wollen.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

01. Slap In The Face
02. Rip And Tear
03. Sleazy Come Easy Go
04. Never Enough
05. Malaria
06. The Ballad Of Jayne
07. Magdalaine
08. Give A Little
09. Speed
10. 17 Crash
11. Showdown (Riot On Sunset)
12. Wheels Of Fire
13. I Wanna Be Your ManDas Cover von "Cocked And Loaded Live" von L.A. Guns

Zur Facebook Seite »