Deutsche Albumcharts KW42 u.a. mit Judas Priest und Lords Of Black

In dieser Woche gibt es nur einen metallischen Neueinsteiger in die Top 20: Judas Priest steigen mit ihrer Best-of-Scheibe „Reflections – 50 Heavy Metal Years Of Music“ zum 50-jährigen Bandjubiläum auf Platz 15 ein. Im hinteren Viertel finden sich mit den Melodic Metallern Lords Of Black, den Death Metallern Hate und Aeon sowie der Djent-Combo Vildhjarta weitere Neuzugänge mit aktuellen ihren Releases.
An der Spitze positioniert sich bereits zum achten mal Schlagerstar Helene Fischer mit „Rausch“, auf Platz 2 folgen Coldplay mit „Music Of The Spheres“.

Nachfolgend alle für Metal1 relevanten Platzierungen in den offiziellen deutschen Top-100-Albumcharts der KW42 vom 22.10.2021:
06. Die Ärzte – Dunkel
10. Iron Maiden – Senjutsu
15. Judas Priest – Reflections – 50 Heavy Metal Years Of Music (NEU)
19. Metallica – Metallica
56. Nirvana – Nevermind
60. Trivium – In The Court Of The Dragon
61. Yes – The Quest
62. Queen – The Platinum Collection – Greatest Hits I, II & III
75. Lords Of Black – Alchemy Of Souls Part II (NEU)
79. Hate – Rugia (NEU)
85. Aeon – God Ends Here (NEU)
88. Vildhjarta – Måsstaden under vatten (NEU)
89. Rammstein – Rammstein
91. Nirvana – Nevermind (NEU)
95. Powerwolf – Call Of The Wild

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.