Lee Kerslake (ehemals Uriah Heep, Ozzy Osbourne) ist tot

Der ehemalige OZZY OSBOURNE- und URIAH HEEP-Schlagzeuger Lee Kerslake ist nach einem langen Kampf mit einer Krebserkrankung gestorben. Er wurde 73 Jahre alt.

„Ich teile mit euch mit schwerstem Herzen mit, dass Lee Kerslake, mein Freund über 55 Jahre und der beste Schlagzeuger, mit dem ich je gespielt habe, heute Morgen um 03:30 Uhr seinen Kampf gegen den Krebs verloren hat“, schrieb Kerslakes langjähriger Bandkollege von URIAH HEEP, Ken Hensley via Facebook. „Er starb friedlich, gelobt sei der Herr, aber er wird schrecklich vermisst werden.

URIAH HEEP-Gitarrist Mick Box schrieb auf Facebook: „Lee war einer der gütigsten Männer auf Erden, er war nicht nur ein Bruder, sondern auch ein unglaublicher Schlagzeuger, Sänger und Songschreiber! Er hatte eine Leidenschaft für das Leben ohne Ausnahme und wurde von den Fans sehr geliebt, wie auch von jedem, der ihm über den Weg lief!“

R. i. P., Lee!