Nachtblut mit ersten Details zum neuen Album

Die Osnabrücker Dark Metaller NACHTBLUT haben erste Details zum kommenden Album bekannt gegeben. Das „Apostasie“ getaufte Werk wird voraussichtlich am 13.10.2017 erscheinen und insgesamt 11 Songs beinhalten sowie eine Bonus-CD mit weiteren fünf Stücken.

In einem Statement heißt es: „Mit Apostasie haben wir unser bis Dato abwechslungsreichstes und zynischtes Album aufgenommen. Es war genau die richtige Entscheidung dieses Mal in die legendären Chameleon Studios in Hamburg zu gehen und dort aufzunehmen. Vor Ort konnten wir nicht nur einen noch wuchtigeren, bombastischeren Sound kreieren, sondern uns auch von jeglichen kreativen Grenzen und Beschränkungen befreien. Es dürfte also keinen wundern auf dieser Platte neben bissigen, „Auf die Fresse“-Songs, Nachtblut auch von einer neuen Seite kennen zu lernen.“

Tracklist „Apostasie“:
01 Multikulturell
02 Lied für die Götter
03 Amok
04 Scheinfromm
05 Geboren um zu leben
06 Der Tod ist meine Nutte
07 Mein Antlitz aschfahl vor Gram
08 Frauenausbeiner
09 Einsam (feat. Aeva Maurelle)
10 Apostasie
11 Wat is‘ denn los mit dir (feat. Tetzel) (Kollegah Cover, Bonus Track)

Bonus-CD:
01 Des kleinen Herzens letzter Schlag
02 Τραγούδι για τους θεούς
03 Apostasie (Instrumental)
04 Einsam (Instrumental)
05 Lied für die Götter (Instrumental)

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »
Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von Christoph Ilius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.