Decapitated: Anklage vorerst zurückgezogen

Nachdem die vier Mitglieder der polnischen Death-Metal-Band DECAPITATED Anfang September 2017 wegen Verdachts auf Entführung inhaftiert, später angeklagt und im Dezember 2017 schließlich ohne Kaution freigelassen wurden, ist nunmehr verlautbart worden, dass die Anklage vorerst fallengelassen wurde. Als Begründung wurde der unbeschadete Gesundheitszustand des angeblichen Opfers angeführt. Anwalt Steve Graham führt dies auf inzwischen neu gewonnene Erkenntnisse zurück und gibt an, dass die Band noch in dieser Woche in ihre Heimat zurückkehren wird.

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »