Devils Whorehouse jetzt Death Wol

Die schwedischen Horror Punker Devils Whorehouse haben ihren Namen zu DEATH WOLF geändert. Unter diesem Banner werden sie schon am 27. Mai ihr erstes, selbstbetiteltes Album auf den Markt bringen.

Tracklist:

01. Circle Of Abomination
02. Weaving Death
03. The Other Hell
04. Morning Czar Shineth
05. Ironwood
06. Sword And Flame
07. Wolfs Pallid Sister
08. Ramsvart
09. Unto Dying Eyes
10. Black Mark
11. Coming Forth By Night
12. Dawn Of Flesh