Metallica: James Hetfield mit Spielfilmdebüt

Im Januar 2018 begannen die Dreharbeiten zu einem weiteren Film über den Serienkiller Ted Bundy, der in den 1970er Jahren mindestens 30 Frauen und Mädchen getötet hat. Bisher gab es bereit fünf Verfilmungen und drei Dokumentationen über den Massenmörder.

METALLICAs James Hetfield wird die Rolle von Officer Bob Hayward übernehmen, der Bundy zum ersten Mal verhaftete. Mit seinem VW Käfer war er zu schnell gefahren, weswegen er von Hayward angehalten wurde. Hetfield hatte sich in diversen Produktionen bereits selbst gespielt, doch das wird seine erste Darstellung eines anderen Charakters. Für die Regie ist Joe Berlinger verantwortlich, der sich als Dokumentarfilmer bereits einen Namen gemacht hat.

Berlinger dazu: „Ich habe Hunderte von Stunden mit James und den andere Jungs von Metallica verbracht. Dabei waren Hetfields Charisma und seine beeindruckende Ausstrahlung unübersehbar. Für mich war absolut klar, dass er diese Eigenschaften und seine Anziehungskraft in eine dramatische Filmrolle übertragen könne. Und als er mir zusagte, hat mich das umgehauen!“

Das Thriller-Drama trägt den Titel „Extemely Wicked, Shockingly Evil And Vile“. In der Hauptrolle wird Zac Efron zu sehen sein. Die Rolle des Richter Edward Cowart, der das Todesurteil für Bundy sprach, übernimmt John Malkovich. Ein Veröffentlichungstermin steht bisher nicht fest.

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »