Nocte Obducta müssen „Irrlicht“ ein weiteres Mal verschieben

„Irrlicht“, das neue Album von NOCTE OBDUCTA, musste ein weiteres Mal verschoben werden. Grund dafür sind Verzögerungen bei der Plattenproduktion. Hier das Statement von Bandkopf Marcel:

Werte Gemeinde
Der Plattenverkäufer im längst nicht mehr existenten Plattenladen meines Vertrauens sagte einmal zu mir „Du weißt ja, wie es ist: Veröffentlichungstermine sind dazu da, verschoben zu werden“ – ich stand mal wieder enttäuscht vor ihm, weil irgendeine Platte nicht erhältlich war. Nun, Ihr könnt es Euch denken: Die Veröffentlichung von „Irrlicht“ verschiebt sich aufgrund von Corona-bedingten Verzögerungen im Presswerk beim Vinyl erneut, diesmal auf den 11.12.2020.
Marcel

Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 27. November 2020 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: