Tankard´s Gerre bei „Sturm der Liebe“-Soap

Erst kürzlich hat sich Gerre, seines Zeichens Frontmann der deutschen Thrash-Institution TANKARD, als riesengroßer Fan der Seifenoper „Sturm der Liebe“ geoutet.

Davon hat eine Mitarbeiterin der Sendung mitbekommen und das Ende der Geschichte: Gerre drehte in München und wird nun ab dem 16. März in drei „Sturm der Liebe“-Folgen zu sehen, wie er sich selbst spielt – Unterstützung bekommt er in einer Folge vom ehemaligen SODOM-Schlagzeuger Bobby.

Artikel auf Bild.de lesen…