Amorphis: Bassist verlässt die Band

Eine unschöne Nachricht aus Finnland: Niclas Etelävuori, Bassist bei AMORPHIS, verlässt die Band. Lest hier sein Statement dazu:

„Hallo alle miteinander,
es macht mich wirklich unglaublich traurig Euch mitteilen zu müssen, dass ich nach nunmehr 17 Jahren als Bassist von AMORPHIS entschieden habe, die Band zu verlassen. Das ist die wahrscheinlich härteste Entscheidung, die ich in meinem Leben je getroffen habe. Ich liebe die Musik und meine Bandkollegen noch immer und die Gruppe wird auch weiterhin meine Familie sein. Ich wünsche ihnen nur das Beste für die Zukunft. Es gibt absolut keine Spannungen zwischen uns!
Der Grund für meinen Ausstieg hängt zu 100% mit unserem Management zusammen. Das klingt für die meisten von Euch wahrscheinlich verrückt, aber es ist, wie es ist (das Musikbusiness kann nun mal manchmal sehr kompliziert sein). Über die Arbeit unseres Managers habe ich in den letzten Jahren nur Lügen und Bullshit gehört und davon hatte ich die Schnauze voll. Ich kann so weder leben noch arbeiten, also werde ich die Band leider verlassen müssen. Meiner Meinung nach arbeitet der Manager nur zu seinem eigenen Vorteil und folgt nur seinen eigenen Interessen, anstatt denen der Band, und so sollte es nicht sein.
Umso weniger kann ich es nachvollziehen, dass die „Mehrheit“ der Band weiterhin diesen Weg gehen möchte und deshalb muss ich mich leider nach einem anderen umschauen.
Wir folgen alle den Dingen, an die wir fest glauben und ich glaube leider nicht mehr an unseren Manager und misstraue ihm. Sollte sich die Band jedoch anders entscheiden, halte ich weiterhin eine Tür offen.
Ich denke, das Wichtigste im Leben ist, sich selbst immer treu zu bleiben und das versuche ich auch. Man lebt nur einmal und das Leben ist nun mal zu kurz für Bullshit. Ich könnte vermutlich ein ganzes Buch darüber schreiben, aber werde mir das lieber für später aufheben – ich bin müde und muss mich nach einem neuen Job umsehen.
Ich möchte allen Personen und Fans danken, die ich in meiner Zeit bei AMORPHIS treffen und mit denen ich überall auf der Welt zusammenarbeiten durfte. Ich hoffe, wir werden uns eines Tages an einem sonnigen Tag wiedersehen!
Beste Grüße,
Niclas“

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »