Motörhead: Lemmy krank, Konzerte abgesagt

MOTÖRHEAD mussten ihre Shows auf dem See-Rock-Festival in Österreich am 22. Juni und in Mailand am 25. Juni absagen, da Frontmann Lemmy Kilmister an einem Hämatom leidet. Über die Schwere des Blutergusses und den genauen Gesundheitszustand von Lemmy ist nichts bekannt. Dem Bassisten wurde erst neulich nach auftretenden Herzproblemen ein Defibrillator eingesetzt. Wir wünschen gute Besserung!

Zur offiziellen Website »