Saltatio Mortis mit neuem Song und neuem Album

SALTATIO MORTIS sind rastlos wie noch nie. Nach ihrer Streaming-Show „Ein Traum von Freiheit“, einem gemeinsamen Song mit Tanzwut, Auftritten im Mittelalter-Camp und im Rahmen eines Bethesda-Twitch-Events, kommen nun eine neue Single und ein neues Album. Komplett neu ist die Scheibe tatsächlich nicht, vielmehr handelt es sich um eine neue Version ihres aktuellen Langspielers. Unter dem Namen „Für immer frei –  Unsere Zeit Edition“, wird das Doppelalbum inklusive DVD am 27. August das Licht der Welt erblicken. CD 1 beinhaltet die Standard-Edition von „Für immer frei“ aus dem letzten Jahr, CD 2 hingegen wartet mit sechs neuen Songs und zwei alternativen Versionen auf. Auf der DVD findet sich besagtes Streaming-Konzert „Ein Traum von Freiheit“ inklusive Bonusmaterial.

Die „Für immer frei – Unser Zeit Edition“-Tracklist:

Disk 1 von 2

  1. Ein Traum von Freiheit
  2. Bring mich zurück
  3. Loki
  4. Linien im Sand
  5. Für immer jung
  6. Palmen aus Stahl
  7. Löwenherz
  8. Mittelfinger Richtung Zukunft
  9. Rose im Winter
  10. Factus de materia
  11. Seitdem du weg bist
  12. Keiner von Millionen
  13. Neustart für den Sommer
  14. Geboren um frei zu sein

Disk 2 von 2

  1. Nie allein
  2. Unsere Zeit
  3. Funkenregen
  4. Wellerman
  5. My Mother Told Me
  6. Hypa Hypa
  7. Geboren um frei zu sein (Alternative Version)
  8. Nie allein (Proberaum Session)

Bereits heute servieren SALTATIO MORTIS mit „My Mother Told Me“ einen Vorgeschmack auf das Paket. „My Mother Told Me“ stammt aus der skandinavischen Egil-Saga und fand bereits in der Serie „Vikings“ sowie in „Assassin’s Creed – Valhalla“ Verwendung. Stilecht zur Wikinger-Nummer gibt es auch ein aufwändiges Musikvideo.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 18. Juni 2021 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: