Samsas Traum beenden Live-Aktivitäten

Wie Fronter Alexander Kaschte seine Fans nun wissen ließ, wird die kommende Tour von SAMSAS TRAUM und seinem zweiten Projekt, WEENA MORLOCH, die letzte Live-Aktivität beider Bands sein.
Das Konzert am 01.10.2011 in der BochumerMatrix markiert damit den seit langem geplanten und endgültigen AbschiedAlexander Kaschtes von der Bühne. Kaschte beabsichtigt in Zukunft nebenweiteren Tourneen auch keine Einzelkonzerte und Festival-Auftritte mehr zugeben.

Auf seiner Facebook-Seite äußert sich der Künstler wie folgt:
„Es wird keine Erklärungen für meine Entscheidung geben – es existieren private,meine Zukunft betreffende und auch musikgeschäftliche Gründe. Ich tragemich seit 2007 mit dem Gedanken, nicht mehr auf Tour zu gehen – jetzt istdie Zeit für konsequentes Handeln gekommen.“

Kaschte betont, dass sich SAMSAS TRAUM und WEENA MORLOCH nicht auflösenwerden – er wolle seinen Fokus aber ungeachtet aller aus seinerEntscheidung resultierenden Folgen zurück auf die Intention verlagern, dieseine Bands von Anfang an verfolgten: das Erschaffen außergewöhnlicherMusik. Kaschte dazu:
„Ich wollte immer Platten machen. Platten, die tollklingen, die gut aussehen, die viel Gegenwert für ihr Geld bieten und dielange in Erinnerung bleiben. Platten, die man alleine und mit Kopfhörenanhört. Platten, die nicht nebenbei laufen können.“

Die damit letzten Gelegenheiten, beide Bands live zu erleben, sind folgende Termine:
15. 09. 2011 D- Marburg/ KFZ
16. 09. 2011 D- Ottweiler/ Club Schulz
17. 09. 2011 D- Memmingen/ Kaminwerk
18. 09. 2011 A- Graz/ Explosiv
20. 09. 2011 A- Wien/ Szene
21. 09. 2011 D- Ludwigsburg/ Rockfabrik
22. 09. 2011 D- Frankfurt a.M./ Batschkapp
23. 09. 2011 D- Jena/ F-Haus
24. 09. 2011 D- Glauchau/ Alte Spinnerei
25. 09. 2011 D- Osnabrück/ Bastard Club
27. 09. 2011 D- Berlin/ C-Club
28. 09. 2011 D- Hannover/ Musikzentrum
29. 09. 2011 D- Hamburg/ Markthalle
30. 09. 2011 D- Köln/ Essigfabrik
01. 10. 2011 D- Bochum/ Matrix