Sepultura: Zum zweiten Mal in den deutschen Top Ten

Mit ihrem 15. Studioalbum „Quadra“ konnten SEPULTURA zum zweiten Mal die Top Ten der deutschen Albumcharts erreichen und belegen in dieser Woche Platz fünf. Damit sind sie der vierthöchste Neueinsteiger. Zum letzten Mal schafften die Brasilianer das mit dem Album „Roots“ im Jahr 1996.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Neueinsteiger der Woche:
2. Green Day – Father Of All…
9. Unzucht – Jenseits der Welt
14. Delain – Apocalypse & Chill
19. Itchy – Ja als ob
23. God Dethroned – Illuminati
29. Mighty Oaks – All Things Go
31. Tiavo – Raock
34. KargTraktat
40. The Spirit – Cosmic Terror
41. Wolf Maahn – Break Out Of Babylon
46. Bryan Ferry – Live At The Royal Albert Hall, 1974
49. Nada Surf – Never Not Together
93. Sylosis – Cycle Of Suffering
100. Boppin‘ B – We Don’t Care

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »