The Ocean Collective: Sänger bricht sich beide Beine, muss Tour abbrechen

Wie die deutschen Post-Metaller THE OCEAN in einem Statement auf Update gepostet haben, hat sich Sänger Loïc vor zwei Tagen beide Beine gebrochen. Eine Show hat er bereits im Rollstuhl performt, eine weitere folgt heute, dann wird er für eine Operation in die Schweiz fliegen. Die Band wird ihre Tour unterdessen fortsetzen und seinen Gesang von Band laufen lassen. Eventuell soll auch Gabbo von Implore einige Songs übernehmen.

Hier das Statement der Band:

Loïc ist buchstäblich ein bisschen zu weit gegangen und hat sich vor 2 Tagen beide Beine gebrochen, er hat insgesamt 4 Brüche und muss operiert werden. Die Show in L.A. hat er gestern noch mit uns im Rollstuhl gespielt, obwohl er starke Schmerzen hatte, und er wird heute Abend ein letztes Mal mit uns in Berkeley auftreten. Dann wird er zur Operation in die Schweiz gebracht.
Die Show muss weitergehen, wir werden diese Tournee ohne ihn fortsetzen. Wir werden ‚Phanerozoic II‘ in seiner Gesamtheit für die nächsten paar Shows spielen und seine Vocals als Backing Tracks verwenden. Wir haben immer gedacht, dass es super lahm ist, das zu tun, aber unter den gegebenen Umständen scheint es die beste Option zu sein und wir vertrauen darauf, dass ihr zustimmt, dass dies keine Milli Vanilli Situation ist. Gabbo von Implore ist bei uns und wird vielleicht auch bei einigen Tracks den Gesang übernehmen.
Bitte kommt auf jeden Fall zu den verbleibenden Shows, um uns in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen. Diese Tour hat bisher so viel Spaß gemacht, es ist ein großer Schlag für uns, wie ihr euch vorstellen könnt, und natürlich für Loïc mehr als alles andere.
Danke.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.