Slayer zeigen sich von ihrer weichen Seite

Momentan touren SLAYER zusammen mit ihren Kollegen von TESTAMENT und CARCASS im Rahmen ihrer „Repentless“-Welttournee durch die USA. Am vergangenen Samstag machten sie in Seattle Station. Am Nachmittag erhielten sie Besuch von Motley Zoo Animal Rescue, einer Organisation, die sich für die Rettung und Vermittlung von Haustieren, vorwiegend Hunden und Katzen, einsetzt. Mit den Tierschützern bekam auch eine Gruppe Hunde Zutritt zum Backstagebereich. Und nicht nur die Musiker scheinen den Besuch sehr genossen zu haben.

Slayer-Hund Slayer-Hund-2

Motley Zoo Animal ist eine Non-Profit-Organisation, die auf Spenden angewiesen ist. Hier könnt ihr einen Beitrag zu ihrer Unterstützung leisten.

Wir danken Niffer Calderwood Photography für die Bilder, eine umfangreichere Galerie findet ihr hier.